Schoko- Bananenbrot

Es wird mal wieder Zeit die Bananen ein bisschen länger in der Küche liegenzulassen!!! Seht ihr diese Saftigkeit? Dieses Bananenbrot ist absolutes Soulfood und überhaupt wurde es auch Zeit für die Klassiker-Kombo Schoko und Banane.
Abgesehen von Bananen und Kakao, gesellen sich hier gemahlene Nüsse oder Mandeln (je nach Geschmack) und Pflanzenöl dazu und sorgen für Extra-Saftigkeit.

Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher, ob der Name „Bananenbrot“ hier noch angebracht ist. So viel Schoko kann kein „Brot“ sein, oder? Die anderen Bananenbrotrezepte auf dem Blog findet ihr in der Kategorie „Frühstück“, wobei ich Bananenbrot auch super als Snack zum Mitnehmen finde. Das Schoko-Bananenbrot werde ich ausnahmsweise doch mal in die „Kuchen“-Kategorie schieben, da ich finde, dass es dort etwas besser aufgehoben ist. (Obwohl, Schoko-Frühstück… 🤔😇)

Das Bananenbrot ist – wie immer – in einer kleinen Form gebacken. Sollte eure Kastenform etwas größer sein, passt die Zutaten-Mengen dementsprechend an.

Rezept für eine kleine 1L Kastenform

  • 2 reife Bananen
  • 85g Öl (z.B. Rapsöl)
  • 85g Milch
  • 1 Ei
  • 50g brauner Vollrohrzucker
  • 30g Zucker
  • 190g Mehl
  • 40g Kakao
  • 1 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 50g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
  • 100g Schoko Chunks, zartbitter

Den Backofen auf 165°C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die Bananen evtl. mit einer Gabel zerdrücken (je nachdem wie weich sie bereits sind). Anschließend mit dem Öl, der Milch und dem Zucker vermischen und mixen. Das Ei ebenfalls einrühren. Das Mehl mit einer Prise Salz, dem Backpulver und dem Kakao mischen und unter die „nassen“ Zutaten rühren. Die gemahlenen Nüsse oder Mandeln unter den Teig heben. Zum Schluss noch 80g der Schoko Chunks unterrühren. Den Teig in eine gefettete Backform geben. Die restlichen Schoko-Chunks obendrauf verteilen. Im heißen Backofen ca. 50 – 60 Minuten backen (Stäbchenprobe durchführen).

Das Schoko-Bananenbrot ist schon das fünfte Bananenbrot auf dem Blog. Weitere Vertreter sind bisher Blaubeer-Walnuss, Kokos mit Schokostückchen, Haselnuss-Bananenbrot und eine weihnachtliche Variante mit Cranberries. Klickt doch unten mal auf das Stichwort „Bananenbrot“, um euch alle anzusehen.
Bei mir geht es jetzt weiter mit dem nächsten Schoko-Rezept und so langsam wird es Zeit für Erdbeeren. Freut euch auf neue Ideen! 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.