Aprikosen-Streusel-Muffins

Hach, ich kann mich im Moment gar nicht entscheiden – Erdbeeren, Pfirsiche, Kirschen, Rhabarber. Ich k├Ânnte mich ins Obstregal legen. ­čśů Heute gibt’s ein einfaches Rezept f├╝r Aprikosen Muffins, wobei grunds├Ątzlich auch jedes andere Obst funktioniert – vielleicht habt ihr Obst, dass schon etwas weich geworden ist? Ab in den Muffin damit! Und zur Kr├Ânung schmei├čen wir noch ein paar Streusel obendrauf. ­čśü

Der Muffinteig wird durch ├ľl sch├Ân fluffig. Ein neutrales Pflanzen├Âl – Sonnenblume oder Raps – ist hierf├╝r wunderbar. Ich backe meine Muffins immer in Papierf├Ârmchen in einem Muffinblech. Ich mag den typischen Look der Muffins mit Papier und ich bin faul. Durch das Papier geht das Saubermachen des Bleches schneller.

Der Kokosbl├╝tenzucker der f├╝r die Streusel genutzt wird, gibt ├╝brigens eine leichte Karamellnote. Er ist aber nicht zwingend notwendig. Etwas mehr normalen wei├čen Zucker zu nehmen funktioniert genauso gut. Aber solltet ihr Kokosbl├╝tenzucker noch nicht probiert haben, probiert ihn ruhig mal aus. Die leicht malzige Karamellnote l├Ąsst sich ganz toll f├╝r verschiedene Backvorhaben kombinieren. Und nun zum Rezept:

Rezept f├╝r 10 Muffins

  • Muffins
  • 2 Eier
  • 105g Zucker
  • 20g brauner Zucker
  • 75g ├ľl
  • 185g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 60g Milch
  • 200g Aprikosen (ohne Kerne gewogen)
  • Streusel
  • 65g Butter
  • 55g Zucker
  • 15g Kokosbl├╝tenzucker
  • 130g Mehl Streusel

Den Backofen auf 175┬░C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Aprikosen entkernen und in Spalten schneiden. Beide Zuckersorten und Eier zusammen 1 – 2 Minuten schaumig schlagen. ├ľl hinzuf├╝gen und eine weitere Minute verschlagen. Mehl, Backpulver und Salz vermischen und zu der Eiermischung geben und nur kurz verr├╝hren. Die Milch ebenfalls einr├╝hren. Den Teig auf die Muffinf├Ârmchen aufteilen und die Aprikosen-Spalten darauf verteilen.

F├╝r die Streusel Butter, beide Zuckersorten und Mehl miteinander verkneten. Daf├╝r nutze ich meist einen Handr├╝hrer mit Knethaken und dr├╝cke anschlie├čend den Teig noch etwas mit den H├Ąnden zusammen. Teig portionsweise in H├Ąnden zusammendr├╝cken und dann Streusel beliebiger Gr├Â├če abrupfen und auf die Muffins geben.

Die Muffins ca. 33 Minuten backen.

Noch mehr Lust auf Aprikosen? Auf dem Blog findet ihr Aprikosen-Ricotta Scones f├╝rs Fr├╝hst├╝ck, Aprikosen-Hibiskus Cupcakes (die etwas schickeren Muffins ­čśë), Aprikosen-Champagner Torte sowie frische Aprikosen-T├Ârtchen mit Kefir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.