Einfacher Zitronenkuchen vom (kleinen) Blech

Lust auf einen kleinen, einfachen Kuchen für zwischendurch? Der super saftige Zitronenkuchen mit Joghurt ist dafür genau das Richtige. Ich hatte ihn vor ein paar Wochen zum Familienausflug im Zoo dabei. Er ist bei groß und klein sehr gut angekommen und war ruckzuck aufgefuttert. Der Kuchen ist unkompliziert und wahrscheinlich habt ihr die (meisten) Zutaten auch schon zu Hause. Nun braucht ihr nur noch ein kleines Backblech und es kann losgehen.

Oder ihr backt direkt ein ganzes (großes) Blech. Dafür nehmt ihr alle Zutaten mal drei. Die Deko ist bei mir sehr schlicht ausgefallen, aber auf dem Zuckerguss könnt ihr euch mit Streuseln so richtig austoben, wenn ihr mögt.

Mein Lieblingsjoghurt für eigentlich alle Rezepte ist übrigens ein etwas festerer griechischer Joghurt. Ich kaufe diesen immer mit 5% Fett. Ich finde ihn sowohl für Kuchen als auch für Törtchen mit Joghurtcreme oder ähnlichem super. Bei Interesse, könnt ihr mich gerne mal anschreiben, dann verrate ich euch die Marke und wo ich ihn herhabe. 😉

Rezept für ein kleines Blech 20x20cm

  • Kuchen
  • 135g Butter
  • 15g (Oliven oder Pflanzen-)Öl
  • 140g Zucker
  • 2 Eier
  • 120g griechischer Joghurt (abgetropft)
  • 150g Mehl
  • Prise Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 40g Ginger Beer, Limo oder Sprudelwasser
  • 1/2 Zitrone: Saft & Zeste
  • Guss
  • 100g Puderzucker
  • 1-2 EL Milch
  • 0,5 – 1 EL Zitronensaft

Joghurt in eine Schüssel geben und etwas abtropfen lassen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Butter, Öl und Zucker cremig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Danach den Joghurt einrühren. Mehl, Salz, Backpulver sowie gemahlene Mandeln mischen. Mit dem Ginger Beer (oder Limo bzw. Sprudelwasser) und der Zitrone (Saft und Zeste) vorsichtig unterrühren. Die Backform fetten oder mit Backpapier auslegen. Den Teig in die Form geben. Ca. 35 Minuten backen.

Puderzucker mit Milch und Zitronensaft glattrühren. Auf dem Kuchen verteilen. Zusammen abkühlen lassen. Nach Belieben Streuseln oder ähnlichem dekorieren.

Was ist euch lieber? Einfache schnelle Kuchen wie dieser oder Torten und Törtchen? Ich kann mich da nicht entscheiden und finde die Mischung macht’s. Daher wird das nächste Rezept eher wieder Richtung Torte mit einer leckeren Creme gehen. Direkt danach steht ein Erdbeerkuchen mit Streuseln in den Startlöchern. Schaut gerne weiterhin vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.