Schlagwort: Eierlikör

Macarons, Kekse, Kleinigkeiten

Windbeutel mit Eierlikör-Sahne

So, und noch ein Rezept, dass heute die Arbeitskollegen beglücken durfte. Ausprobieren wollte ich sie auch schon länger einmal: Windbeutel! Wenn sie bei uns im „Bermuda-Dreieck“ stehen (der Tisch, auf dem sich mitgebrachte Leckereien der Kollegen sammeln), kann ich auch nicht daran vorbeigehen. In leichter Oster-Vorfreude habe ich die Sahnefüllung mit ein weniger Eierlikör aromatisiert. […]

Sonstige Leckereien

Weihnachtlicher Eierlikör

Heute fasse ich mich suuuuper kurz. Es gibt nämlich auch nicht viel zu sagen. Im letzten Rezept (der Torte mit Granatapfel und weißer Schokoladen-Buttercreme) habe ich super viel Eiweiß verbraucht. Daher blieb mir also unheimlich viel Eigelb übrig. Und was macht man/frau nun damit? Genau! – Eierlikör! Und weil es bald Weihnachten ist, habe ich […]

Kuchen & Tartes

Weihnachtlicher Eierlikörkuchen

Das sturmfreie Wochenende ist da und es ist bereits Samstagnachmittag. Viel habe ich bisher nicht geschafft. Also eigentlich gar nichts – bis auf die Bildbearbeitung für diesen Blogeintrag. Ich werde mich wohl gleich mal aufraffen müssen, um in die Gänge zu kommen. Nun ja, zuerst wird der Blogeintrag zu Ende geschrieben. Hier ist das erste […]

Macarons, Kekse, Kleinigkeiten

Eierlikör Macarons

Schwups, ist Ostern schon wieder vorbei. Wie eigentlich jedes Jahr habe ich nun eine halb volle (na klar, das Glas ist halb voll) Flasche Eierlikör im Kühlschrank. Die erste Hälfte wurde bereits verbacken. Einfach so trinke ich Eierlikör nicht so gerne, aber verarbeiten tue ich ihn schon gerne. Also brauche ich nach Ostern weitere Rezeptideen, […]

Torten

Erdbeer-Torte mit Eierlikör Böden

Die Ostertorte ist bei mir dieses Jahr dieser Naked-Cake mit Erdbeer-Buttercreme, einer Erdbeer-Joghurtcreme Füllung und Eierlikör Böden geworden. Jaaaaa, Erdbeeren! Ich habe nämlich just diese Woche die ersten deutschen Erdbeeren vom Bauernhof entdeckt. Außerdem dachte ich – Organisationstalent – ich bin schlau und backe die Böden schonmal drei Tage vorher und friere sie ein, um […]