Schlagwort: Rhabarber

Kuchen & Tartes

Erdbeer-Rhabarber Biskuitrolle

Geburtstagsparty!!! Bevor der April zu Ende geht, muss hier noch schnell Blog-Geburtstag gefeiert werden! Denn culirena wird diesen Monat zwei Jahre alt. Und da das allererste Rezept ein Erdbeer-Rhabarber Crumble war, hatte ich letztes Jahr beschlossen, dass es nun immer ein Erdbeer-Rhabarber-Rezept zum Blog-Geburtstag gibt. So ganz nebenbei ist im April auch mein eigener Geburtstag […]

Kuchen & Tartes

Mandel-Rhabarberkuchen (glutenfrei)

Bester Frühlings-Indikator abgesehen von Sonne, Narzissen und Vogelgezwitscher? Für mich auf jeden Fall Rhabarber. Vergeblich habe ich in meinem Supermarkt nach Blutorangen gesucht, aber beim Rhabarber waren sie ganz schnell und ich habe sofort zugeschlagen. Und so gibt es heute das erste Rhabarber-Rezept des Jahres – einen wunderbar luftigen Mandelkuchen mit Rhabarber. Der Teig ist […]

Sonstige Leckereien

Kaiserschmarrn mit Erdbeer-Rhabarber Kompott

Ausprobiert – für gut befunden – Zettel mit Rezeptnotizen verlegt. Das ist mein glamouröses Leben als Foodblogger. Nach einer ausgiebigen Suchaktion ist der Zettel nun aber wieder aufgetaucht. Also Pfanne raus, Eier getrennt und los geht’s. Kaiserschmarrn sollte es viel öfters geben. Natürlich verbinde ich mit Kaiserschmarrn – wie wohl die meisten – Urlaub in […]

Cupcakes & Co.

Rhabarber-Pudding-Cups

Erkenntnis des Tages: Mit Hunger Blogpost schreiben ist ungefähr wie mit Hunger einkaufen gehen – eine Qual! Überall Essen und mein Magen hängt sowas von auf dem Boden. Zum Glück geht es heute (hoffentlich) ganz schnell, denn das Rezept ist ein ganz schnelles. Das liegt unter anderem daran, dass ausnahmsweise mal nicht alles selber gemacht […]

Frühstück

Rhabarber-Himbeer Marmelade und frische Brötchen

Zwei auf einen Streich – heute gibt es ein Doppelrezept. Zum einen meine neue Marmeladen-Liebe – Rhabarber-Himbeer. Und zum anderen selbstgemachte Brötchen, die morgens nicht drei Stunden brauchen, weil der Teig noch so lange gehen muss. Denn das ist doch wirklich unrealistisch, oder? Wer hat denn so viel Zeit morgens? Also ich nicht. Beziehungsweise, nachdem […]

Cupcakes & Co., Rezepte

Rhabarber-Haselnuss Cupcakes mit Amaretto

Ich hätte es nicht tun sollen – hab es aber natürlich trotzdem getan: Backen mit – und noch viel schlimmer – Essen von Haselnüssen. Jaaaa die blöde Allergie. Ich hab sie einfach mal wieder ignoriert. Normalerweise nehme ich Mandeln für fast alle Rezepte, die irgendwie „nussig“ schmecken sollen. Aber diesmal wollte ich nun mal Haselnüsse. […]

Törtchen & Tartelettes

Rhabarber-Törtchen mit Mandelbiskuit

Ostern wird dieses Jahr wohl zu zweit gefeiert. Das ist ungewohnt. Natürlich hätten wir im Normalfall unsere Familien besucht. Trotzdem haben wir beschlossen, es uns gemütlich zu machen. Das heißt, es wird bestimmt ein buntes Ei zum Frühstück geben und etwas Leckeres zum Abendessen. Und auch die Lust auf’s Törtchen-Backen lasse ich mir nicht vermiesen. […]